Coaching

Coaching für Patientenhalter:

Wenn Sie möchten und es innerhalb einer Behandlung Sinn macht, bin ich immer bemüht, Ihnen einige Handgriffe, Tipps und Tricks zu vermitteln, damit Sie in der Lage sind, Kontrollen, Verbandwechsel oder Blutzuckermessungen selber durchführen zu können.

Coaching für angehende Tierheilpraktiker:

Die schulische Ausbildung zum Tierheilpraktiker ist vergleichbar mit einem großen Schrank voller Fächer und Schubladen, die leider größtenteils noch leer sind. Der Hauptteil ist mit theoretischem Wissen gefüllt, die Praxis kommt innerhalb der Ausbildung oftmals viel zu kurz. Im Rahmen eines Praktikums kann ich hier Lücken schließen. Egal, ob es sich dabei um den Umgang mit Patienten, Diagnostik, Blutabnahmen, Laborarbeiten oder die administrative Abwicklung handelt. Ich versuche, Ihre Fragen umfassend zu beantworten, anzuleiten, zu empfehlen und zu raten. Auch sofern Unsicherheiten über die bevorstehenden Prüfungen bestehen, ist es auch möglich, dies hier intensiv zu üben. Termine nur nach vorheriger Absprache.