Ich bin immer auf der Suche nach Möglichkeiten, meinen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Das funktioniert in vielen kleinen Schritten, wie z. B.  die Vermeidung von Müll, die Verwendung von Lebens- und Gebrauchsmitteln aus kontrolliertem biologischen Anbau, ein sparsamer Umgang mit unseren Ressourcen.

Mein "Patient des Jahres" namens Freddy! Dieser Hund hat meine Aufmerksamkeit in 2016 in ganz besonderer Weise gefordert. Seine Geschichte möchte ich kurz vorstellen:

  • 1
  • 2