Die Mikroskopische Untersuchung

Einsatzgebiete: Untersuchung von Kot, Urin, Haaren, Parasiten

Egal, ob Parasiten im Kot aufgespürt werden sollen oder die im Urin befindlichen Kristalle identifiziert werden müssen – kein Problem. Haben Sie schon einmal einen Floh oder eine Zecke ganz aus der Nähe gesehen? Eine spannende Erfahrung. Aber Spaß beiseite: z. B. Kotuntersuchungen sind wichtig und können so manche chemische Wurmkur unnötig machen. Auch einen Status aus frischem Harn zu erstellen, ist eins der Puzzleteile, die für eine Diagnose schnell zur Verfügung steht.

 

(Fotos mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung der Firma Vetscreen)